Bilder & Videos

THE HEARTS HOTEL

die nordstory

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp

TV Beitrag NDR April 22

Harz im Herzen – Unterwegs auf dem Hexenstieg

Der Harzer-Hexen-Stieg führt einmal quer durch Deutschlands nördlichstes Mittelgebirge: auf mehr als 100 Kilometern Wanderweg von West nach Ost, von Osterode in Niedersachsen bis nach Thale in Sachsen-Anhalt. „die nordstory“ begibt sich auf einer Harzdurchquerung nicht nur auf eine Reise durch die wilde Natur, sondern lernt dabei auch Menschen am Wegesrand kennen, die von und mit dem beliebten Wanderpfad leben. Wildnisführer Jens Habich zum Beispiel nutzt die Strecke von Osterode bis nach Buntenbock für seine Survivalkurse. Oder Meik Lindberg, der schon in der ganzen Welt zu Hause war und jetzt in Braunlage ein Boutique & Event Hotel eröffnet hat. Andere Harzer genießen einfach ihre Heimat. Paula Reiser ist auf dem Harzer-Hexen-Stieg gerne mit ihrem Mountainbike unterwegs.
Für die Brocken-Bäuerinnen Julia und Sarah Thielecke ist ihr Harzer Rotes Höhenvieh die schönste Rasse der Welt. Und es gibt Menschen, die Traditionen bewahren. Jodlermeister Andreas Knopf, genannt Kukki, serviert seinen Gästen gerne auch eine Kostprobe seines Könnens, seine Erbsensuppe ist sogar schon seit 30 Jahren Kult. Ob ein weiter Blick oben vom Brocken oder tiefe Eindrücke in der Rübeländer Tropfsteinhöhle, der Adrenalinkick beim Flug über die Rappbodetalsperre oder der Wandergenuss durch das romantische Bodetal, der Harzer-Hexen-Stieg ist so einmalig wie abwechslungsreich. Für die einen sind es die kleinen und großen Naturerlebnisse, für die anderen die Begegnungen mit den Menschen. Aber für alle ist es ein Abenteuer. 

Die komplette Folge gibt es hier:

Translate »
Chat öffnen
1
Wie können wir dir weiterhelfen?
X
X