Bilder & Videos

THE HEARTS HOTEL

Front-Row-Society

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

Online Artikel April 22

In Braunlage finden genussverliebte Menschen einen Ort, an dem jenseits starrer Konventionen Gäste auf hohem Niveau verwöhnt werden – das LEO’S. Dieses urige Restaurant ist ein echtes Einzelstück. Regionaltität oder Saisonalität sind sicherlich keine Alleinstellungsmerkmale mehr, doch das Konzept des Restaurants macht einen Abend im LEO’S nicht nur zu einem kulinarisch unvergesslichen Erlebnis.

Der Harz, ein Schotte und der Genuss

Im LEO’S sind Erzeugnisse aus dem Harz Trumpf. Da bekanntlich Regionalität nicht gleich Qualität bedeutet, schaute man sich bereits vor der Eröffnung des Restaurants bei innovativen Erzeugen um. Nun beliefern handverlesene Hersteller Hotel und Restaurant. Beispielsweise kommen die Wieseneier und der Honig aus Bad Gandersheim, die Strohschweine wachsen artgerecht in Vieneburg und die Charolais Rinder in Harlingerode auf. Joghurt und Käseprodukte liefert Niehoff’s Hofmolkerei und selbstverständlich bleibt man auch mit Bier und Gin bei Harzer Originalen wie der Altenauer Privatbrauerei und der Edel-Destillerie Strandberg’s in Braunlage.

Die Philosophie des Restaurants bzw. Resorts verfolgt man das 60:60 Credo. Das bedeutet 60 Prozent der verwendeten Lebensmittel kommen aus einem Umkreis von 60 Kilometern. Damit werden nicht nur die Lieferwege kurz gehalten, sondern auch Unternehmen der Region gestärkt. Man schafft mit dieser Ausrichtung Synergien von Lokalmatadoren, die den Mut haben, unpopuläre Wege zu gehen. Nun besteht die Aufgabe der Küchenbrigade des LEO’S darin, aus dem Besten des Harzes schmackhafte, kreative Gerichte zu zaubern.

Ganzen Artikel hier lesen:

Translate »

Geschenk
gesucht?

Die hochwertige Gutschein-Box ist da.

Chat öffnen
1
Wie können wir dir weiterhelfen?